Do it yourself Archive - Seite 2 von 2 - xhainupdate
212
archive,paged,tax-portfolio_category,term-do-it-yourself,term-212,paged-2,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Gründerkultur in Friedrichshain-Kreuzberg

Unser Bezirk entwickelt sich immer mehr zur Brutstätte von kleinen, innovativen Unternehmen, die die Zukunft unserer Wirtschaft gestalten. Das begrüßen wir außerordentlich und wollen die Akteure mit offenen Armen empfangen, anstatt ihnen unnötig Steine in den Weg zu legen. Für unseren Bezirk sind insbesondere ideengetriebene...

0
0

Gewerbeflächen als Zukunftsinvestition

Neben Wohnraum benötigen wir in Friedrichshain-Kreuzberg auch akut Büro- und Arbeitsräume. Öffentliche Brachflächen oder ungenutzte Altbauten müssen schnell für mittelfristige Zwischennutzungen oder zur Weiterverwendung zur Verfügung gestellt werden. Zudem müssen Baugenehmigungen schneller und zahlreicher erteilt werden. Auch unser Bezirk kann besser verdichtet werden und in...

0
0

Gewerbesteuer den Bezirken zukommen lassen

Die zweigliedrige Verwaltung in Berlin ist in ihrer Ausgestaltung einmalig in Deutschland. Die Bezirke sind im Prinzip deutsche Großstädte: Friedrichshain-Kreuzberg ist mit 275.000 Einwohnern so groß wie Wiesbaden, die Hauptstadt von Hessen. Weil der Bezirk nicht durch direkte Steuereinnahmen an der Wirtschaftsentwicklung beteiligt wird, ist...

0
0

Späti-Öffnung auch an Sonntagen legalisieren

Berlin wirbt mit dem Slogan 365/24 für sich und meint damit, dass unsere Stadt nie schläft. Realität ist das jedoch nicht – sonntags geöffnete Spätis treiben noch immer in der Illegalität. Wir wollen uns dafür einsetzen, dass die überkommenen Ladenschlussgesetze der heutigen Lebenswirklichkeit angepasst werden....

0
0